Start

16. Oktober 2016
Wintertraining

Das Wintertraining läuft und wir freuen uns auf viele neue Mitstreiter.
Also keine Scheu zeigen und einfach mal ausprobieren...



03. Oktober 2016
"Der SEx is back"

Nach einer für uns schwierigen Sommersaison mit vielen personellen Veränderungen, tragischen Ereignissen und der Notwendigkeit mal durchzuatmen, hat sich der Schängel-Express neu positioniert und greift wieder an. Beim 14. WVS Drachenboot-Cup in Schierstein konnte das Team den Gesamtsieg im Sportcup nach Koblenz holen. In 8 Rennen im Small- und Standardboot über 200m, 1000m und 2000m bewies der Schängel-Express die größte Konstanz über alle Strecken und konnte so die meisten Punkte einfahren. Beim darauf folgenden Oberhausener Smallboat-Event zeigten besonders unsere Ladys, dass mit uns wieder zu rechnen ist. Die Damen holten den 2. Platz im Ladys-Cup und das Mixed-Boot einen hervorragenden 4. Platz im Sport-Cup. Mit diesen tollen Erfolgen im Rücken geht der SEx hochmotiviert in das Wintertraining und freut sich auf möglichst viele neue Paddler, die hoffentlich in den nächsten Wochen den Weg zu uns finden.


30.April 2016



 

04. April 2016
Der Winter hat ein Ende...

Ab sofort trainieren wir wieder unter der Woche.
Ihr findet uns jeden Dienstag und Donnerstag ab 18.30h am Bootshaus Oberwerth!

10. Januar 2016
We are back...

Der Schaengel-Express ist zurück aus der Winterpause
und freut sich auf neue Mitstreiter.
Schnupperpaddeln jeden Sonntag um 10.30h möglich.
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


17. Oktober 2015

Wintertraining

Ab sofort gilt der Wintertrainingsplan.
Wir sind jeden Sonntag um 10.30h auf der Mosel zu finden.
Neueinsteiger und Interessierte sind jederzeit willkommen.
Wir freuen uns auf Euch!

03. Oktober 2015
Oberhausener Smallboatevent

Sonniger Saisonabschluss für den Schängel-Express in Oberhausen. Bei Kaiserwetter erkämpften sich die Schängel in einem harten Wettbewerb 2 Pokale auf der Kurzstrecke. Platz 1 im Gasometer-Cup für das Mixed-Team und Platz 2 für unsere Mädels im Ladys-Cup, wie immer eine tolle Leistung von allen! Dies wurde nach der Siegerehrung noch gebührend mit vielen Freunden aus Drachenboot-Deutschland gefeiert. So wurde die Party- und Fressmeile vom Centro Oberhausen unsicher gemacht und einige Kühe mussten ihr Leben für unsere Burger lassen. Anschliessend wurde bis in die frühen Morgenstunden im "König" getanzt ud gefeiert. Den ganzen Tag über hatten wir schon viel Lob für unsere supergeilen neuen Teamshirts bekommen... nach der ersten Partynacht können wir überdies bestätigen, dass die Shirts auch abends gut ankommen und einen ziemlich hohen Flirtfaktor haben. Rundum zufrieden verabschieden wir uns nun ins Wintertraining und bedanken uns bei allen Freunden, Gästen und Supportern, die uns den Sommer über begleitet haben.


29.August 2015

Teampräsentation im Forum Mittelrhein

Unter dem Motto "Wir sind kein Verein...wir sind eine große Familie" präsentierten sich an den vergangenen zwei Wochenenden 12 Vereine aus der Umgebung einem breiten Publikum von Interessierten im Forum Mittelrhein. Unser Team konnte sich auch einen der begehrten Plätze durch eine ausgefeilte Teampräsentation im Bewerbungsverfahren sichern, und so durften wir am vergangenen Samstag auf Mitgliederfang gehen. Mit Hilfe eines Drachenbootergometers konnten wir die Aufmerksamkeit vieler Besucher auf uns ziehen, und so blieben viele Interessierte stehen, um sich über unseren Sport und unser Team zu informieren. Die Besucher durften dann noch für die verschiedenen Infostände der Vereine voten, und bei diesem Ranking erreichten wir den 3. Platz von allen Vereinen, was uns wahnsinnig gefreut hat. So war es nicht nur ein rundum gelungener Tag, sondern auch ein sehr erfolgreicher... die ersten Schnupperpaddler haben sich schon für´s Training angekündigt!

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Freunde vom KC Witten, die uns den Paddelergometer auf dem kleinen Dienstweg zur Verfügung gestellt haben.

 

22. August 2015
Bootspflege-Einsatz

Am vergangenen Wochenende stand mal wieder Bootspflege auf dem Plan. Die vergangenen Monate und die intensive Nutzung unseres Materials haben deutliche Spuren auf unseren "Rennmaschinen" hinterlassen, und daher war Wellnessprogramm angesagt. Mit vereinten Kräften haben die Drachenbootfahrer die vereinseigenen Outrigger und Drachenboote tiefengereinigt, aufpoliert, versiegelt und gepimpt, so dass wir mit gut geschützten und gepflegten Booten in die anstehenede Wintersaison gehen können. Zusätzlich wurde die Werkstatt aufgeräumt, da so viele fleißige Hände zum arbeiten gekommen waren, dass wir gar nicht alle an die Boote stellen konnten. Nach getaner Arbeit klang der Abend bei Kaltgetränken und Pizza aus, und die untergehende Sonne spiegelte sich noch lange auf den hochglanzpolierten Booten.


19. Juli 2015
Canadierrennen in Brohl

11 Mann für ein Fass Bier! Das waren der Plan und das Ziel für die Kanuten und Drachenbootfahrer vom Post-SV Koblenz, die beim alljährlichen Canadierrennen in Brohl den Sieg an sich reißen wollten. Mit einem lustig gemischten Boot aus Paddlern vom Schaengel-Express und dem Kanu-Polo Team des Vereins und jeder Menge Groupies an Land sollte den Brohlern ihre Vormacht im 10er Canadier streitig gemacht werden. Anfangs sah es auch ganz gut aus, doch am Ende scheiterte das starke Koblenzer Boot an der ungewohnten Wendentechnik und konnte einen tollen 2. Platz einfahren. Aber wichtiger als die Platzierung war das tolle Miteinander der Paddler aus den unterschiedlichen Wettkampteams des Vereins! Dieses Jahr hat es noch nicht gereicht... aber wir greifen nächstes Jahr wieder an, und dann ist das Fassbier uns!


12. Juli 2015

20. Schiersteiner Hafenfest

Dreimal Treppchen für die Schaengel in Schierstein. Bei den inoffiziellen "Südwestdeutschen Meisterschaften" konnte sich der Schaengel-Express über 250m und 500m den jeweils hart umkämpften 3. Platz sichern... und dass, obwohl sich unsere Freunde von der KWS im 500m Finale kurz in der Bahn vertan und den Schaengel-Express mitten im Endspurt abgeschossen haben. In dem wieder stark besetzen Feld aus saarländischen, hessischen und rheinland-pfälzischen Booten ist das für uns ein verdammt gutes Ergebnis. Zum krönenden Abschluss konnten wir mit unseren beiden Partnerteams dann auch noch die Staffel gewinnen, die es in dieser Form nur in Schierstein gibt. Alles in allem also ein gelungenes Regattawochenende. Daher danken wir dem WVS Schierstein für die Ausrichtung dieser immer wieder tollen Regatta und allen unseren Freunden aus Drachenbootdeutschland für die fairen und schönen Wettkämpfe. In diesem Sinne verabschieden wir uns in eine kurze Sommerpause und verbleiben mit einem schallenden: "Alles wird gut... solange wir Schaengel sind!".


25. Mai 2015

Hannover Dragonboatraces 2015

11. Jahr Hannover für den Schaengel-Express , neue Regeln vom Veranstalter... und das Ergebnis? Der Schaengel-Express paddelt im A-Finale auf 250m gegen die ganz Großen aus Deutschland und der Welt! Ich denke, das sagt alles und bedarf keiner weiteren Erklärung über die Stimmung beim Team. Das Wochenende war einfach der Knaller, und so etwas geht nur mit dem besten Team der Welt. Und wieder zeigt sich... "Alles wird gut... so lange wir Schaengel sind!"

10.Mai 2015
Trainingslager Schierstein

44 Kilometer, 27 Teilnehmer, 7, Einheiten, 2 Drachenboote und ein gemeinschaftlicher Muskelkater. Kurz gesagt... unser Trainingslager in Schierstein war ein voller Erfolg. Unter perfekten Bedingungen konnten wir uns auf die kommenden Kurzstrecken-Regatten vorbereiten. Danke an den WVS Schierstein, der uns so herzlich aufgenommen hat!


25. April 2015

6. DDL in Zeulenroda

"Tausendmal berührt..." sang Klaus Lage. Gut, ganz so schlimm war es nicht bei der 6. DDL in Zeulenroda, aber einmal hat es eben zu viel "Zoooom" gemacht. Mit einem Knallerstart gut ins Rennen gekommen, entwickelte sich bereits nach der ersten Wende ein heißer Kampf mit unseren Freunden aus Schierstein (den Paddelholics), bei dem keines der Teams nachgeben wollte und durfte, sollte am Ende eine gute Platzierung eingefahren werden. So preschten wir gemeinsam mit drei Booten in die nächste Wende, und dann geschah es. Bei dem cleveren Versuch, auf die Innenbahn zu ziehen und so den Anschluss an die Schiersteiner nicht zu verlieren, berührten sich unser Kopf und der Schiersteiner Schwanz zwar nur minimal, aber der Holzadapter brach, und die Schiersteiner waren fortan ohne Schwanz unterwegs. Damit hatten wir die erste Verwarnung auf dem Buckel. Der harte Fight zwischen Schierstein und Koblenz ging in die nächste Runde, den wir in der Wende 3 zwar für uns gewinnen konnten, welchen die Wettkampfrichter aber als intensiver und härter empfanden als er tatsächlich war, und schon hatten wir die zweite Verwarnung kassiert und waren damit automatisch raus. Diese harte Entscheidung war selbst für die Schiersteiner nicht zu verstehen, denn sie selbst fühlten sich zu keiner Zeit bedrängt oder behindert, was uns auch alle nach dem Rennen mehrfach bestätigt haben. Aber gut... wer viel riskiert, kann auch viel verlieren. Das Rennen wurde dann noch mit allem Anstand zu Ende gebracht, auch wenn die Motivation natürlich nicht mehr die Beste war. Aber natürlich wäre der Schaengel nicht der Schaengel, wenn die Enttäuschung nicht nach ein paar Minuten wieder abgeschüttelt gewesen wäre, und so feierten wir einfach die tollen Erfolge unserer befreundeten Teams, leckten ein bisschen die eigenen Wunden und verbrachten dann noch einen tollen Teamabend in unserer schicken Jugendherberge in Plothen. Daher ein riesiges Lob an das ganze Team, das mit dieser schwierigen Situation absolut souverän und unproblematisch umgegangen ist und an die bärenstarken Paddelholics, mit denen es bis zum Ende ein wirklich spannender Fight war!



19. April 2015

Stormy Water Lehrgang

Letztes Wochenende fand in Saarbrücken der erste Stormy Water Lehrgang für erfahrene Steuerleute statt. Dieser spezielle Kurs sollte Steuerleute auf besonders gefährliche Situationen, schwierige Manöver und extreme Wellenbedingungen vorbereiten. Und das hat er auch wirklich getan. So wurden Kollisionen, Welle fahren, Standsicherheit, fliegende Startsund auch jede Menge Theorie geübt und vermittelt. Dafür kamen nicht nur Motorboote und Waterballs zum Einsatz, sondern vor allem auch zwei motorisierte Drachenboote! Diese umgerüsteten Boote machten eine kontinuierliche Fahrtmöglich, ohne die Mannschaft völlig kaputt fahren zu müssen. Natürlich kam auch der Austausch zwischen den diversen Steuerleuten aus Deutschland und Irland nicht zu kurz, und so wurde bis spät in die Nacht diskutiert, probiert und referiert und an der Renntaktik der diversen vertretenen Teams gefeilt. An dieser Stelle ein dickes Lob aus Koblenz an den Regatta Verein Saar, der dieses tolle Konzept entwickelt hat. Auf jeden Fall wiederholenswert!


18. April 2015

Langstrecke Merzig

Am vergangenen Wochenende ging mit dem Merziger Langstrecken-Rennen die Regattasaison für den Schaengel-Express endlich los. Bei bestem Wetter und bester Laune ging es auf die rund 9,5km lange Strecke. Es entwickelte sich immer wieder ein spannender Kampf zwischen den Neckardrachen, Fleisch Schwamm, Team D+S und uns, da keiner bei den notwendigen Überholmanövern zurückstecken wollte und um jeden Meter gekämpft wurde. So klapperten auch die Paddel das eine um das andere Mal aneinander, und der Schaengel-Express war richtig gut unterwegs bis in der letzten Wende alle Hoffnungen auf eine gute Platzierung zerstört wurden. Genau in der Wende gab es eine unfreiwillige Begegnung mit einem Schubschiff! Dieser Kahn machte nicht nur die Wende zu einem Abenteuer, sondern fuhr auch noch die letzten 2km so konstant "besch...eiden" vor uns und den Team Fleisch Schwamm her, dass wir ununterbrochen gegen die Bugwelle anfahren mussten und unser Kilometerschnitt ins Nirvana abrutschte. Aber gut, so ist das manchmal... wir hatten trotzdem einen tollen Tag, und die "Neuen" hatten direkt eine spannende erste Regatta mit uns.


12. April 2015

Lasset die Rennen beginnen... und bye, bye Mosel!

Bei traumhaftem Frühlingswetter haben wir heute wieder mit vollem Boot unser letztes Training auf der Mosel absolviert. Damit ist für uns die lange Wintersaison zu Ende, und wir bedanken uns bei der Segel- und Ruderabteilung des Post-SV, die uns den Winter über "Asyl" gewährt hat. Jetzt beginnt endlich wieder die Regattasaison, und nach den zwei anstehenden Langstreckenrennen in Merzig und Zeulenroda schalten wir wieder auf Kurzstreckentraining um und ziehen zurück an den schönen Rhein.

Wer bisher das kalte Wetter und die langen Einheiten gescheut hat, ist bestens beraten, jetzt bei uns einzusteigen! Wir freuen uns über Neueinsteiger und Paddelprofis gleichermassen, hauptsache Ihr seid gut drauf und habt Lust, diesen tollen Teamsport kennenzulernen. Wer´s mal ausprobieren möchte, meldet sich einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , und dann klären wir alles weitere.


07. März 2015

Wenn es weh tut... noch 8!

Am vergangenen Wochenende stand für die Schängel das erste "Trainingslager" der Saison an. Bei traumhaftem Wetter und tollen Bedingungen auf der Mosel konnten wir uns mit vollem Boot und bester Laune perfekt auf die ersten Langstreckenrennen der Saison vorbereiten. Leider hat auch uns die Grippewelle schwer getroffen, so dass nicht alle mit am Start sein konnten. Aber ein paar Wochen haben wir ja noch Zeit, bis es richtig ernst wird. Nach knackigen 33 Tageskilometern klang der Tag, wie es sich für den Schängel-Express gehört, bei guter Musik... reichlich gutem Essen...leckeren Cocktails und dem einen oder anderen Tänzchen aus. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben!


24. Januar 2015

Aloha und Olau!

Herzlich Willkommen im "Waikiki Inn" hieß es bei der großen Season-Opening- Party vom Schaengel-Express. Während sich draußen noch der kalte deutsche Winter von seiner ungemütlichen Seite zeigte, kam im Bootshaus schon Hawaiianisches Summerfeeling auf. Heiße Rhythmen, kühle Cocktails und die Wahl zu "Mrs. & Mr. Waikiki Beach" brachten die Menge in Stimmung, und so wurde bis in die frühen Morgenstunden farbenfroh und feuchtfröhlich gefeiert. An dieser Stelle noch mal ein riesen Dankeschön an das ganze Orgateam für die Vorbereitung und überhaupt allen, die für die unfassbare Dekoration gesorgt haben. Jetzt beginnt für die Schaengel die 5. Jahreszeit und wir wünschen allen "Jecken und Narren" einen tollen Karneval 2015. Wir lassen es ordentlich krachen und danach geht das Wintertraining in die richtig heiße Phase!


10. Januar 2015

Outriggertraining läuft...

Passend zum Motto unserer Hawaii-Party in 2 Wochen, hat heute das Outriggertraining begonnen. Obwohl die Wettervorhersage alles andere als vielversprechend war, konnten die ersten Paddler auf der windgeschützten Lache bei unglaublichen 16 Grad Lufttemperatur trainieren. Und das Anfang Januar... fast wie auf Hawaii.

 

04. Januar 2015
Happy New Year!

Mit vollem Boot ins neue Jahr... die Schaengel wünschen allen Freunden des Teams ein spannendes, lustiges, aufregendes und ereignisreiches 2015!


13. Dezember 2014

The Return To The "Paddelhalle"

Kurz vor Weihnachten durften auch in diesem Jahr die Schaengel in die Paddelhalle nach Wiesbaden... und sich noch mal so richtig quälen. Dafür ein riesen Dankeschön an unsere Freunde von den Rheingaunern, die das für uns möglich gemacht haben! Und es ist eine mords Quälerei. Denn nicht nur, dass das Training im Becken unheimlich anstrengend und intensiv ist... der Trainer ist auch nur ein paar Zentimeter von den Paddlern entfernt und kann schonungslos alle technischen Fehler aufdecken und kritisieren. Aber auch das wurde bei bester Stimmung ertragen und so war der Tag für die "Alten Hasen" und die "Neulinge" in der Halle rundum gelungen.

 

06. Dezember 2014
Auf St. Pauli brennt noch Licht...

... und das können die Schaengel bestätigen! Lange wurde der erfolgreiche Saisonabschluss auf Deutschlands sündigster Partymeile gefeiert,denn es war ein perfektes Rennwochenende, bei dem einfach alles gepasst hat. Zum 2. Mal beim Nikolaus-Cup des ACC dabei, konnten die Schaengel den 3. Platz in der Mixed-Wertung für sich erkämpfen und mussten sich nur den LK-Teams aus Mülheim und Hamburg geschlagen geben. Gut gesichert durch 22 brandneue RESTUBES wurden die 9,6km rund um den Weichnachtsbaum auf der Alster bei strahlendem Sonnenschein bezwungen... und selbst ein Paddelbruch direkt am Anfang des Rennens konnte den Husarenritt unter den Brücken Hamburgs hindurch nicht aufhalten. An dieser Stelle auch ein dickes Lob an unsere Freunde von der "Waterkant", die sich mit uns auf dem Weg zur Wende ein packendes Duell geliefert haben und dabei immer sportlich fair geblieben sind. Über den Rest des Abends hüllen wir den Mantel des Schweigens und freuen uns einfach auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Wir bedanken uns bei allen, die zu diesem tollen Wochenende beigetragen haben und stellen einfach immer wieder fest: Alles wird gut... solange wir Schaengel sind!
P.s.: Weitere Photos folgen... unser Photograph ist immer noch auf der Reeperbahn verschollen.


16. November 2014

Brot und Spiele...

... na gut, eher Training bei Sauwetter und anschliessend Kaffe & Kuchen. Aber damit sind wir nun engültig im Wintertraining angekommen, denn die netten "Specials" nach dem Training gehören ja seit ein paar Jahren fest zu unserem Winterprogramm. Daher auch ein dickes Danke die Zuckerbäcker und die helfenden Hände!


19. Oktober 2014

Wintertraining läuft...

Nachdem unsere Boote für kurze Zeit in der Werft waren und von unserem Drachenbootwart und vielen fleißigen Schaengeln wieder in Topform gebracht worden sind, konnten wir heute bei bestem Wetter und mit einem vollen Boot in das Wintertraining einsteigen. So darf es gerne weitergehen...

 

06. Oktober 2014
Wintertraining

Ab sofort gilt der Wintertrainingsplan. Wir starten am 19.10.2014 um 10.30h mit dem Wassertraining auf der Rheinlache. Neueinsteiger und Interessierte sind jederzeit willkommen. Wir freuen uns auf Euch!

03. Oktober 2014
Smallboatregatta Oberhausen

Der Sommer ist vorbei... und mit der Teilnahme beim 3. Drachenboot-Event für 5-Bank-Boote in Oberhausen beenden die Schaengel-Hupen und der Schaengel-Express die Sommersaison offiziell. Mit dem 2. Platz für unsere Mädels über 250m und dem 3. Platz über 1000m Mixed im Gepäck gehen wir zufrieden in die Wintersaison. Glückwunsch auch an alle Koblenzer Teams, die sich in Oberhausen gut geschlagen haben und ebenfalls tolle Ergebnisse mit nach Hause bringen. Wie die Jahre zuvor haben unsere Freunde aus Oberhausen eine perfekt organisierte Regatta auf die Beine gestellt, die an keiner Stelle zu kritisieren ist. Dafür ein dickes Lob und vielen Dank vom Deutschen Eck! Und an dieser Stelle ein Riesen Dankeschön an Carsten Bacher aus Borken, der uns immer wieder mit super Fotos versorgt, die er uns völlig unproblematisch zur Verfügung stellt!
In diesem Sinne ... ALLES WIRD GUT, SOLANGE WIR SCHAENGEL SIND!

 

01. September 2014
ICF Dragonboat World Championships Poznan

Mit 23 Medaillen im Gepäck kehren die Sportler vom Schaengel-Express von den ICF Drachenbootweltmeisterschaften aus Poznan zurück. Nach einer langen und harten Vorbereitungszeit konnten die Koblenzer eine sehr erfolgreiche Weltmeisterschaft bestreiten und sich mit ihren Teamkollegen im internationalen Teilnehmerfeld von 15 Nationen behaupten. Unter den insgesamt 23 Medaillien sind 4 Gold-, 7 Silber- und 12 Bronzemedaillien. Wir gratulieren allen Sportlern und bedanken uns beim ganzen Team Schaengel-Express, ohne dessen Unterstützung dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

19. Juli 2014
Outrigger Workshop

Ein grandioses Sommerwochenende geht vorbei... und der erste Outriggerworkshop des Schaengel-Express war ein voller Erfolg. Die rund 25 Teilnehmer konnten eine ganze "Armada" an Booten kennenlernen und von unseren Instruktoren eine ganze Menge neuer Tricks abgucken. Ein ganz besonderes Highlight war natürlich die Ausfahrt im 6er Outrigger auf den Rhein. Die großen Wellen, die uns im Drachenboot doch manchmal ganz schön zu schaffen machen, sorgten hier für ein ganz besonderes Erlebnis und so manchen coolen Ritt. Gleichzeitig zum OC-Workshop lief auch unser Schnupperpaddeln, und neue Steuerleute wurden auch an das Thema Drachenboot herangeführt. Also alles in allem ein echt genialer Tag, der dann am Grill und Buffett einen gemütlichen Ausklang fand. An dieser Stelle ein Riesen Dankeschön an unseren Quälix, der diesen tollen Tag überhaupt erst möglich gemacht hat und allen fleißigen Händen, die beim Event geholfen haben!

 

13. Juli 2014
Schiersteiner Hafenfest

Erneuter Podestplatz für die Schaengel! Zum zweiten Mal in Folge konnte sich der Schaengel-Express in Schierstein den 3. Platz in der Gesamtwertung sichern. Am Ende hatten nur die extrem starken Boote aus dem Saarland die Nase vorne und fuhren den Sieg nach Hause. Diese hochklassig besetzte Regatta hat mal wieder gezeigt, dass das Schiersteiner Hafenfest zu den absoluten Top-Regatten in Deutschland gehört. Wir freuen uns schon jetzt auf die 20. Regatta im nächsten Jahr. Ein tolles und nasses Wochenende geht zu Ende und wir danken allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

 

25.Juni 2014
Schnupperpaddeln

14. Juni 2014
Stadtmeisterschaft Koblenz

Am vergangenen Wochenende wurde im Rahmen des ADAC-Motorbootcups in Brodenbach auch die Koblenzer Stadtmeisterschaft im Drachenboot ausgetragen. Die Rennen der Stadtmeisterschaft wurden in der OPEN-Klasse (keine Mindestanzahl an Frauen an Bord) ausgefahren. Das MIXED-Boot des Schaengel-Express (immer mindestens 6 Frauen im Boot) erkämpfte sich den zweiten Platz und damit den Titel des Vize-Stadtmeisters. Daher mal ein ganz besonderes Lob an unsere taffen Mädels!

 

10. Juni 2014
Hannover Dragonboatraces 2014

JUBEL im doppelten Jubiläumsjahr für den Schaengel-Express in Hannover. 20 Jahre Hannover Dragonboatraces... 10 Jahre Schaengel-Express in Folge in Hannover und dann noch der Sieg über 500m in der extrem starken Breitensportklasse! Mit einem sehr gemischten Team aus Rookies und Oldies in Hannover angereist, lief es auf den 250m Strecken schon gut, aber noch nicht ganz rund.Ganz im Gegensatz zu den 500m. Mit zwei wirklich tollen Läufen katapultierte sich der Schaengel in das A-Finale und erkämpfte sich mit einer herausragenden Teamleistung den ersten Platz. Über die anschließende Siegesfeier muss kein Wort verloren werden! An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an das GANZE TEAM und einen ganz lieben Gruß an alle unsere Gegner, die nicht nur hart mit uns gekämpft, sondern sich auch sehr mit uns gefreut haben. Das ist wirklicher Sportsgeist! Und am Ende eines grandiosen Wochenendes bewahrheitete sich die Begrüßung des Rennsprechers vom ersten Tag: "Und auf der Bahn zwei der Schaengel-Express... die Wundertüte aus Koblenz. Denen ist alles zuzutrauen!"


 

25. Mai 2014
Trainingslager Bergkamen

Hannover kann kommen... war das gemeinschaftliche Resümee der Trainer bei der Abschlussbesprechung des Trainingslagers in Bergkamen. Nach 42 gepaddelten Kilometern in 7 Einheiten waren zwar alle Teilnehmer rechtschaffend kaputt, aber auch höchst zufrieden über das erreichte Ziel. Auch in diesem Jahr hat in Bergkamen einfach alles gepasst. Die Leute, die Unterkunft, die Verpflegung, das Wetter und vor allem die riesige Motivation! Besonders unsere "Neuen" haben sich wirklich tapfer geschlagen und viel aus dem WE mitgenommen. Und nach 2 Tagen intensiven Trainings vermischt sich der Muskelkater vom Paddeln mit dem Muskelkater vom vielen Lachen und Rumalbern. Danke an alle, die dieses Wochenende mitgestaltet und zu so einem super Erlebnis gemacht haben.

 

12. Mai 2014
Wann wird´s mal wieder richtig Sommer...

Beim alljährlichen Trainingslager der Krohne Flowfighter bei uns in Koblenz sowie beim gemeinsamen Training des Schaengel-Express und der Schaengel-Fun-Dragons war Dauerregen das vorherrschende Wetter. Als hätte das jemand so geplant, begann es immer pünktlich zur Trainingseinheit zu regnen und ordentlich zu winden, so dass auch ohne Hydrobremse ordentlich geackert werden musste.Trotzdem haben alle Paddler ihre gute Laune behalten und tapfer gearbeitet. An dieser Stelle vielen Dank an alle Helfer vom Krohne Trainingslager! Ohne Euren Einsatz hätten wir das Wochenende nicht so erfolgreich durchziehen können. Den Schaengel-Fun-Dragons drücken wir die Daumen, dass bald wieder ein regelmäßiges Training möglich wird. Wir versprechen Euch zu helfen wo wir können.

 

27. April 2014
Die Sommersaison hat begonnen...

Mit zwei tollen Rennen in Mülheim und Merzig ist der Schaengel-Express in die Sommersaison und damit auch in die Rennsaison gestartet. Nach einem langen und harten Wintertraining konnten wir zweimal eine ganz durchmischte Mannschaft aus alten Hasen und Frischlingen ins Rennen schicken, die den Schaengel bei starker Konkurrenz würdig vertrat und uns noch auf viele spannende Rennen in der laufenden Saison hoffen lässt. Jetzt heisst es, schnell von Langstrecke auf Sprint umzuschalten, noch ein bisschen an der Bootsbesetzung herum zu experimentieren und mit bester Laune die Motivation hoch zu halten. Aber bei dem Kampf- und Teamgeist, der seit langem beim Schaengel-Express herrscht, sollte das die leichteste Übung sein!

 

11.März 2014
Schnuppertraining

 

09. März 2014
Summer Dreaming

So wie heute kann es gerne bis November weitergehen... traumhaftes Wetter, mit zwei Booten auf dem Wasser und viel Power im Boot. Beim anschliessenden "Angrillen" kam dann auch richtig "Summer Feeling" auf. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Grillmeister Harry, der die perfekte Höllenglut gezaubert hatte, als wir vom Wasser kamen und sofort essen konnten.

 

22. Februar 2014
Sport & Ernährung

Unter diesem Titel stand bei den Schaengeln das vergangene Wochenende. Denn ohne Benzin fährt kein Auto. Entsprechendes gilt auch für den Menschen. Ohne Energie ist unser Körper träge und nicht zu Höchstleistungen bereit. Gerade für Sportler ist daher eine gesunde und ausgewogene Ernährung die Grundlage für ein effektives Training. So machte sich am Samstag eine große Gruppe Schaengel nach einem anstrengenden Training in das rennomierte Ernährungsinstitut Meinhardt in der Pfalz auf. Dort beschäftigten sich die Schaengel intensiv mit den isotonischen Eigenschaften der pfälzischen Energydrinks und dem optimalen Verhältnis der Grundnährstoffe in der bekanntermaßen leichten pfälzischen Küche.

 

12.Januar 2014
Ohne Kampf... kein Mampf!

Was für ein toller Start ins neue Jahr. Letzte Woche haben wir schon rumgealbert, dass unser 20er und 10er Boot nicht genügend Platz für alle paddelwilligen Schaengel bieten. Und? Heute war es tatsächlich so weit. 33 Paddler trotz dicken Nebels und frostiger Temperaturen. Freundlicherweise hat uns der WSV Metternich kurzfristig mit einem 20er Boot ausgeholfen, so dass wir niemanden direkt zum Feiern schicken mussten. Dafür an dieser Stelle schon mal ein riesen Dankeschön an den WSV! Anschließend gab es leckere Suppe, Sekt und andere Schweinereien im warmen Bootshaus... und wie nicht anders zu erwarten, wurde auch schon mal der eine oder andere Diskofox aufs Parkett gebracht. So kann die Saison gerne weitergehen...


 

29. Dezember 2013
2014... Ready... Attention... Go!

Auch wenn sich viele unserer Schaengeldrachen auf Heimaturlaub befinden oder die Skigebiete unserer Nachbarländer unsicher machen, konnten wir heute noch mal mit einer tollen Truppe das letzte Training der Saison bestreiten. Nach satten 13 km waren die weihnachtlichen Kaloriensünden schnell vergessen, und der Jahresabschlusssekt schmeckte gleich doppelt so gut.

Die Schaengel freuen sich auf eine tolle Saison 2014 und wünschen allen Freunden & Bekannten einen guten Rutsch und viele schöne Stunden mit uns im nächsten Jahr!

 

08. Dezember 2013
Die Schaengel in der Paddelhölle... ääähhhh Paddelhalle!

Auch dieses Jahr durften die Schaengel dank ihrer freundschaftlichen Verbindung zu den Rheingaunern in die Paddelhalle nach Wiesbaden. Dafür zu allererst einmal ein Riesen-Dankeschön nach Schierstein!

Und schnell wurde für den einen oder anderen der im Scherz kreierte Begriff der "Paddelhölle" zur Realität. Denn nicht nur, dass das Training im Becken unheimlich anstrengend und intensiv ist... der Trainer ist auch nur ein paar Zentimeter von den Paddlern entfernt und kann schonungslos alle technischen Fehler aufdecken und kritisieren. Trotzdem wurden die diversen Pyramiden mit viel Spaß und guter Laune bewältigt und immer wieder mit etwas Süßem belohnt. Anschließend ging es auf den Mainzer Weihnachtsmarkt, wo mit Backfisch, Reibekuchen, Käseschiffchen und diversen Heißgetränken die leergepaddelten Kohlenhydratspeicher wieder aufgefüllt wurden. Alles in allem einfach ein toller Tag mit dem besten Team der Welt!

 

17. November 2013
Wenn es kühl wird, finden es viele nicht mehr cool...

... aber nicht so die Schaengel-Drachen! Die Temperaturen mögen fallen, die Motivation und Moral sind ungebrochen. Auch heute konnten wir wieder mit 2 Booten auf´s Wasser gehen und 11 wichtige Kilometer für´s Fahrtenbuch erpaddeln. Bei spiegelglatter See und wenig Wind zeigte sich die Mosel von ihrer freundlichen Seite und bot unserer Steuernovizin Saskia optimale Bedingungen für ihre zweite "Fahrstunde". Und auch wenn sie noch ein bisschen üben muss, ist der Grundstein gelegt, und wir sind sehr stolz auf unsere "KLEINE".

27. Oktober 2013
Drachen im Moseltal gesichtet!

Der Umzug ist geschafft... mit Beginn der Wintersaison ziehen die Drachen des Schaengel-Express vom Rhein an die Mosel. Für das nächste Halbjahr ist das Bootshaus der Segel- und Ruderabteilung die neue Trainingsbasis des Teams und die Mosel das neue Trainingsgewässer. Für diese Möglichkeit möchten wir uns an dieser Stelle mit einem ganz großen Dankeschön bei der Segel-und Ruderabteilung des Post-SV-Koblenz bedanken!

Und auch wenn sich die Mosel heute eher von ihrer ungemütlichen Seite zeigte, ließen sich die 28 Schaengel die gute Laune nicht verderben und trotzten der stürmischen See und dem rauhen Wind! So wurde das geplante Training mit Videoanalyse ohne Murren bewältigt, und alle Paddler haben sich ein Fleißsternchen für ihr Trainingsbuch verdient.

 

06. Oktober 2013
Start Wintertraining

Der Schaengel startet gelungen in das Wintertraining... 2 Boote auf dem Wasser, 3 neue Paddler für das Team und 5 Schaengel, die über den Winter das Steuern lernen wollen. Der Wintertrainingsplan steht und wir freuen uns auf viele tolle Stunden mit dem Team... auf dem Wasser und an Land.

03. Oktober 2013
Gelungener Saisonabschluss

"An Tagen wie diesen..." kann es einfach nicht besser laufen! Bei strahlendem Sonnenschein holen die Schaengel auf der perfekt organisierten 2. Oberhausener Smallboatregatta 4 "Pokale" nach Koblenz. Unser Damenboot holt sich nach 3 Zeitläufen gegen eine richtig starke Konkurrenz den Sieg über 250m. Das Mixed-Team gewinnt in einem unfassbar spannenden und engen Finale über 250m im Sport-Cup und holt den 3. Platz bei dem kurzfristig ausgeschriebenen 1000m Verfolgungsrennen. Da bis zur Siegerehrung nicht wirklich klar war, wer das A-Finale im Sport-Cup gewonnen hatte, war die Freude natürlich umso größer, und der Sieg im Mixed und bei den Damen wurde dementsprechend noch lange gefeiert. Mit der Regatta beendet der Schaengel-Express die Sommersaison und steigt mit entsprechender Motivation ins Wintertraining ein. Denn: "ALLES WIRD GUT, SOLANGE WIR SCHAENGEL SIND!"

 

26.September 2013
Schnuppertraining

 

21. September 2013
ESWE-Cup Schierstein

Are you ready... Attention... Go... hieß es am vergangenen Wochenende das erste Mal für 8 unserer Schaengel bei ihrer ersten Drachenbootregatta. Nach dem tollen Erfolg mit unseren Schnupperkursen über den Sommer wollten wir mit unseren "Neuen" noch eine Regatta vor dem Ende der Sommersaison fahren. Nach ein bisschen Überlegen haben wir dafür den kleinen aber feinen ESWE-Cup gewählt. Und einen besseren Einstieg konnte man sich nicht wünschen. Obwohl das halbe Boot erst seit kurzem Drachenboot fährt, funktionierte die Abstimmung von Anfang an, und auch die verständliche Nervosität hielt sich in Grenzen. So konnte sich der Schaengel mit einer wirklich tollen Teamleistung den Sieg über die 250m und 2000m im Sport-Cup erkämpfen. Die Trainer sind unheimlich stolz und freuen sich auf ein tolles Wintertraining mit so vielen hochmotivierten Schaengeln!

 

08. August 2013
Schnuppertraining

 

06. August 2013
Sundowner am Stattstrand

Nicht ganz Ibiza, aber dafür bequem mit dem Drachenboot zu erreichen... der Koblenzer Stattstrand. Nach einer kurzen, aber knackigen Trainingseinheit auf der Mosel legten die Schaengel zum Sundowner am Stattstrand an und ließen den Tag gemütlich ausklingen. Besten Dank an des WSV Metternich, der uns für dieses Aktion so unbürokratisch mit einem Boot ausgeholfen hat.

 

05. August 2013
World Police and Fire Games 2013

Team Germany holt bei den WPFG in Belfast 3 X Gold und 1 X Silber.

Unser Eddi bringt 1 X Gold und 1 X Silber mit nach Hause!
Glückwunsch an Eddi und das ganze Team.
Wir sind soooooo stolz auf Euch!

 

14. Juli 2013
Schiersteiner Hafenfest

Podestplatz für die Schaengel! Dank einer konstant guten Leistung über alle Strecken konnte sich der "Schaengel-Express" bei der 18. Schiersteiner Drachenbootregatta den 3. Platz in der Gesamtwertung sichern. Am Ende mussten wir uns nur unseren Freunden aus dem Saarland geschlagen geben, die wieder unheimlich starke Boote an den Start gebracht haben. Ebenso freuen wir uns über das gute Abschneiden der "Schaengel-Race-Crew", die mit durchschnittlich 14 Mädels am Start war und sich gegen einige gute Fun-Teams durchsetzen konnte. Am Ende reichte es zu einem tapferen 3. Platz im D-Finale. Ein tolles Wochenende geht zu Ende und wir danken allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Ihr seid das beste Team der Welt! Alles wird gut...

 

06. Juli 2013
Trainingslager und Schnupperpaddeln

Ein perfekter Tag mit einer geilen Stimmung! So lässt sich unser Trainingslager und das Schnupperpaddeln am vergangenen Samstag am besten beschreiben. Zwei vollbesetzte Boote mit hochmotivierten Paddlern kämpften sich in fünf Trainingseinheiten über die sonnige Rheinlache. Alle Paddler trugen mit viel Schweiß und Kampfgeist zu diesem gelungenen Tag bei, so dass die Erwartungen der Trainer erfüllt und übertroffen wurden. Wir freuen uns schon jetzt, alle am nächsten Wochenende in Schierstein wieder zu sehen, wo wir mit zwei Booten an den Start gehen werden.Getoppt wurde dieser geniale Tag von den 13 mutigen Schnupperpaddlern, die sich zu unserem zweiten Schnuppertraining eingefunden hatten. Sie ernteten von den Schaengeln viel Lob und Anerkennung, denn für das erste Mal sah das schon richtig gut aus. An dieser Stelle ein Riesendankeschön an alle, die diesen tollen Tag mitgestaltet und möglich gemacht haben!

 

31. Mai 2013
Schnuppertraining

 

20. Mai 2013
Hannover Dragonboatraces 2013

Auch 2013 war der Schaengel-Express traditionell zum großen Drachenbootspektakel am Maschsee. Im Gepäck waren jede Menge Paddler/innen, für die es der erste Trip nach Hannover war. Leider zeigte sich das Wetter von seiner unfreundlichen Seite. Abgesehen von ein paar Stunden Sonne am Sonntag fror das Team bei fast 4 Tagen Dauerregen und bescheidenen Temperaturen. Dazu kam noch, dass uns das Losglück nicht wirklich gewogen war und wir uns immer wieder auf den undankbaren Bahnen 6 und 7 mit der berüchtigten Sandbank herumärgern mussten.Wir mussten uns daher am Ende mit guten Plätzen im oberen Drittel der angetretenen 21 Teams zufrieden geben.Aber gerade da zeigte sich der starke Zusammenhalt des Teams und die tolle Motivation, die den Schaengel-Express auszeichnet. Und beim 4000m Rennen schlug dann endlich unsere Stunde. Die Schaengel packten den "langen Hammer vom Deutschen Eck" aus und erkämpften sich, auch dank einer tollen Leistung unserer Steuerfrau, den 3. Platz in dieser starken Konkurrenz. Das lange und harte Wintertraining hat sich ausgezahlt, und die Trainer sind stolz auf das ganze Team!

 

 

08. Mai 2013
Schnupperpaddeln am 25. Mai 2013

 

05. Mai 2013
Trainingslager Bergkamen

55 Kilometer, 23 Paddler, 8 Trainingseinheiten, 3 Outrigger, 2 Steuerfrauen ... und EIN TEAM! Es hat einfach alles gepasst beim ersten Trainingslager des Schaengel-Express im schönen Bergkamen. Wetter, Unterkunft, Essen, Motivation...
Nach 3 Tagen intensiven Trainings vermischt sich der Muskelkater vom Paddeln mit dem Muskelkater vom vielen Lachen und Singen. Danke an alle, die dieses Wochenende mitgestaltet und zu so einem super Erlebnis gemacht haben!

 

 

27. April 2013
Deutsche Langstreckenmeisterschaft 2013

Die Quälerei im Winter hat sich gelohnt! Der Schaengel-Express hat bei seiner ersten Teilnahme an der "Bestenermittlung im Breitensport" einen tollen 5. Platz belegt und sich in einem starken Teilnehmerfeld behauptet. Trotz widriger Wetterverhältnisse hat das ganze Team eine super Leistung gezeigt und kann zu Recht stolz und zufrieden sein. Ein dickes Lob und Dankeschön an dieser Stelle an unseren Steuermann Genti! Er hat uns nicht nur perfekt durch die sieben Wenden und das kabbelige Wasser gebracht, sondern uns auch unermüdlich angefeuert und motiviert. Genau so, wie unsere tapfere Trommlerin Jackie.
Auch dafür ein dickes Dankeschön.
Und natürlich DANKE an das ganze Team... Ihr seid einfach die BESTEN!

 

20. April 2013
Die letzten Vorbereitungen laufen!

Die letzten Vorbereitungen für Schierstein und die Sommersaison laufen. Mit vereinten Kräften wurden unsere Skylla und die Outrigger gesäubert, geschliffen, gestrichen, poliert und gewachst. Zusätzlich wurde unser Drachenbootständer abgepolstert und noch diverse Kleinigkeiten erledigt. Vielen Dank an all die fleissigen Hände!

 

13.April 2013
Feuertaufe in Merzig bestanden!

Das erste Rennen der Saison ist geschafft. Wie immer in den letzten Jahren hat der Schaengel-Express die Regattasaison mit dem Langstreckenrennen in Merzig begonnen. Eine gute Gelegenheit abzuchecken, wie die uns liebgewordenen saarländischen Teams über den Winter gekommen sind und wo wir mit unserer Leistung stehen. Leider musste das Rennen in diesem Jahr wegen Hochwassers umgelegt werden, so dass am Ende ein "Bergrennen" ohne Wenden über 6km stattfand, anstelle der üblichen 10km mit 3 Wenden. Trotzdem konnten wir uns hinter den ganzen Leistungsklasse-Teams einen guten 10. Platz erkämpfen und sind dabei in Schlagweite unserer Lieblingsgegner geblieben. Für einige Schaengel war es das erste Langtreckenrennen und das erste Rennen mit dem Schaengel überhaupt! Dafür alle Achtung an dieser Stelle und weiter so! Das Ergebnis lässt uns auf eine gute Platzierung bei der Langstrecken-DM in Schierstein hoffen, wo wir viele unserer saarländischen Freunde wiedersehen werden.

 

07. April 2013
Der Winter hat ein Ende!

Bei Traumwetter konnten wir heute das Wintertraining beenden und steigen ab sofort auf den Sommertrainingsplan um.
Nach einer anspruchsvollen und erfolgreichen 11KM WA-Einheit für Schierstein wurden wir mit leckerer Pasta von Olki verwöhnt. Dafür herzlichen Dank vom ganzen Team! Den Nachmittag konnten wir dann auch noch bei der einen oder anderen "Schweinerei" ausklingen lassen, die unsere Mädels für uns gebacken hatten. Auch dafür ein dickes Dankeschön!
Jetzt freuen wir uns auf die ersten Rennen und eine richtig heisse Saison 2013 mit einem wirklich tollen und motivierten Team.
Alles wird gut... solange wir Schängel sind!

 


 

17.März 2013
Generalprobe Merzig

Die Generalprobe für unser erstes Rennen der Saison ist geglückt. Trotz schwieriger Wetterbedingungen konnten wir mit einem vollen Boot trainieren und uns auf die erste Herausforderung des Jahres vorbereiten. Das lange und harte Wintertraining hat sich gelohnt. Wir gehen mit einem tollen Team an den Start!

 


 

11. März 2013
Schnupperkurs Drachenboot

 


 

10. März 2013
Vize-Teamcaptain & Drachenbootwart

Jetzt ist es offizell. Anika Dünnes ist unsere neue "Vize-Teamcaptain" und Axel Verhagen unser neuer "Drachenbootwart". Anika wird unseren Piwi tatkräftig bei den Aufgaben eines TC unterstützen und Axel wird sich darum kümmern, dass unsere Flotte immer einsatzbereit ist. An dieser Stelle schon mal vielen Dank für Euren Einsatz!

 


 

03. März 2013
Der Frühling naht...

Bei vergleichsweise angenehmen Temperaturen konnten die Schaengel heute wieder mit vollem Boot trainieren. Die Grippewelle scheint überwunden zu sein, unseren angeschlagenen Paddlern geht es bis auf Ela auch wieder besser und nach Jedys-Spezial-Bootcamp-Aufwärmprogramm, konnten die Schaengel heute wieder stolze 14 km ins Fahrtenbuch eintragen. Schierstein... wir kommen!


 


03. Februar 2013
Apres-Ski-Grillen!

 

Was die Skifahrer können, können Drachenbootfahrer erst recht!
Nach einem gewohnt harten Langstreckentraining,
eröffneten die Schaengel die Grillsaison und ließen sich Würstchen
und Sekt bei Mickie Krause und Co. schmecken...


20. Januar 2013
Wintertraining!


 

6. Januar
Motivierte Drachen starten ins neue Paddeljahr

Mit zwei (fast) vollen Booten starteten die Schängel-Drachen heute in die neue Paddelsaison. Motivierte Drachen paddelten bei der ersten Trainingseinheit 2013 bei angenehmen Temperaturen um die 10°C die ersten 10,5 km für´s Fahrtenbuch ein!


 

5. Januar 2013
Der Gegner schläft nicht, er trainiert…

… und wir auch wieder! Der Wasserstand der Mosel ist im grünen Bereich. Die aktuellen Temperaturen sind wärmer als im vergangenen Sommer… wir können wieder auf´s Wasser. Ab sofort trainiert der Schaengel-Express jeden Sonntag um 10.30h am Rohrerhof. Da wir nach der kurzen Winterpause verstärkt auf Technik und Grundlagenausdauer trainieren, ist jetzt der beste Zeitpunkt, um bei uns einzusteigen. Wir freuen uns über jeden Interessierten, der sich unseren Sport und unser Team mal angucken will. Einfach bei unserem Teamcaptain Piwi melden, und der kümmert sich dann um die Details.

 


 

21. November 2012

Schängel starten stark in die Wintersaison!


Trotz widriger Wetterbedingungen und einiger Verletzter, steigen der Schaengel-Express und die Schaengel-Fun-Dragons hochmotiviert und gut gelaunt in das Wintertraining ein.
Da wir momentan intensives Techniktraining betreiben und an der Grundlagenausdauer arbeiten, ist jetzt für alle Interessierten ein perfekter Zeitpunkt mal vorbei zu schauen und das Team kennenzulernen. Immer dran denken, es gibt kein schlechtes Wetter. Nur falsche Bekleidung!
Und an dieser Stelle schon mal ein riesen Dankeschön an die Segel- und Ruderabteilung des Post-SV Koblenz e.V., die uns für den Winter aufgenommen haben und uns ein effektives Training in den Wintermonaten auf der ruhigeren Mosel ermöglichen.

 


 

29. September 2012

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

Am 29. September heiratete Simone ihren Patrick
und natürlich war eine Drachendelegation hautnah
dabei :-)

 

 


 

04. September 2012

Ehrennadeln für Drachenbootweltmeister

Nach ihrem erfolgreichen Abschneiden bei der Drachenboot-Weltmeisterschaft in Mailand wurden die Drachenbootsportler des Post-SV Koblenz bei einer Feierstunde geehrt.


Es ist nicht alltäglich, dass gleich acht Sportler eines Vereins so erfolgreich von einer Weltmeisterschaft zurück kommen und der Verein kann zu Recht stolz auf die Leistungen seiner Mitglieder sein. Zumal die Wettkampfbedingungen in Mailand nicht immer optimal waren. Von Wetterkapriolen abgesehen gab es offensichtlich große organisatorische Probleme, da die Veranstalter nicht auf die große Anzahl von ca. 5000 Sportlern vorbereitet waren. Trotzdem können sich die Medaillenerfolge durchaus sehen lassen.
In 18 von 22 Entscheidungen konnten die Mannschaften des Deutschen Kanu-Verbands (DKV) Medaillen holen. Vier der sieben Post-SV-Paddler im Masters-Team (Ü40) wurden Weltmeister über die Distanz von 500m im Mixed-Team. Alle Sportler erkämpften weitere Silber- und Bronzemedaillen auf den Distanzen über 2000m und 200m. Auch die 17jährige Carolin Bohr, die im Junioren-Team (U18) antrat, kann sich zu Recht über ihren Vize-Weltmeistertitel freuen.
Nachdem feststand, dass der Post-SV nun Weltmeister in seinen Reihen hat, organisierte die Leiterin der Kanuabteilung Petra Eytel-Gentner mit ihrem Team den Empfang und führte auch durch das Programm.
Unter den Laudatoren des Abends war auch Rüdiger Sonntag, Leiter des Sport- und Bäderamts Koblenz in Vertretung von Bürgermeisterin Marie Hammes-Rosenstein, der anerkennende Worte für die Leistungen der Paddler fand und sie gleich mündlich für die Sportlerehrung der Stadt Koblenz im nächsten Jahr einlud.
Der Vize-Präsident des DKV Werner Homann gratulierte ebenfalls zu den Leistungen und bedauerte zugleich, dass der Kanusport im Allgemeinen und der Drachenbootsport im Besonderen im Vergleich zu anderen Sportarten in Deutschland zu wenig gefördert wird.
Extra aus Trier angereist war der Präsident des Kanuverband Rheinland (KVR) Michael Weber, der ebenfalls zu den Gratulanten gehörte und lobende Worte für das Engagement des Vereins fand.
Als langjährige Unterstützer des Vereins und allgemein des Sports in Koblenz konnte außerdem die PSD-Bank Koblenz begrüßt werden, die durch Vorstandsmitglied Bernd Schittler vertreten war. Neben Glückwünschen brachte er gute Nachrichten in Form einer Zusage der weiteren finanziellen Unterstützung mit.
Der Wertschätzung des Vereins wurden die Sportler dann in besonderer Weise durch den 1. Vorsitzenden Günter Eytel gewahr: Alle Sportler bekamen laut Vereinsstatut die bronzene Ehrennadel für besondere sportliche Leistungen verliehen.
Nationalmannschaftsmitglied Ralf Schnitzius fand dann stellvertretend für alle „Nationaldrachen“ passende Dankesworte für die Unterstützung bei der Vorbereitung auf die WM durch das heimische Drachenbootteam „Schängel-Express“. Außerdem bedankte er sich beim Bundestrainer Martin Alt, dem Leiter der Nationalmannschaft Jörg Gentner und dem Manager der Seniorsmannschaft Martin Jedynak (alles Mitglieder des Post-SV) für die logistische Unterstützung und Organisation vor und während der WM, durch die sich die Sportler ganz auf ihren Wettkampf konzentrieren konnten. Das nächste Ziel ist die die Drachenbootweltmeisterschaft in Posznan /Polen 2014.

 

 




Noch mehr Fotos, dieses Mal von der Seite des Veranstalters

 

 


 

2. September 2012
Deutschland ist Weltmeister!!!

JAAAAA- und unsere Schängel haben´s geschafft! Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Ergebnisse über 500m und 2000m:

20er-Boot:
- Senior Women, 500m, 3. Platz
- Senior mixed, 500m, 5. Platz
- Master Mixed, 500m, 1. Platz
- Senior Women, 2000m, 2. Platz
- Master men, 2000m, 3. Platz
- Senior mixed, 2000m, 3. Platz
- Master mixed, 2000m, 2. Platz

10er-Boot:
- Junior, 2000m, 2. + 3. Platz (mit 2 Mannschaften angetreten)
- Senior men, 2000m, 3. Platz

Quelle: www.kanu.de

 


 

21. August 2012
Nationalkader verabschiedet

Heute haben wir unsere "Nationaldrachen" nach Mailand verabschiedet. Gleich 8 Kanuten des Post-SV und Mitglieder des Schängel-Express/Schängel-Fundragons haben es mit viel Trainingseinsatz und mit Hilfe des SEx geschafft, in den Kader der Drachenboot-Nationalmannschaft des DKV aufgenommen zu werden. Wir drücken ihnen für die WM in Mailand ganz fest die Daumen!!!


1. Juli 2012
Hannover-Fotos online

 

Nachdem wir ja heute nicht im Endspiel sind und ich also genug Zeit habe, habe ich maldie Hannover-Fotos hochgeladen - unsortiert und einfach "druff". Viel Spaß beim Stöbern im Picasa-Webalbum!
LG
Die TCline


 

19. Juni 2012
Jonas-Benjamin ist da!

Wir gratulieren den glücklichen Eltern Felicitas und Florian und wünschen alles Gute und viel Freude mit dem kleinen Knutschel!

 


7. Juni 2012
Vom Drachen gebissen

 

Auch Carla findet den Schängel-Express toll! Hier auf dem Bild sieht man (von links nach rechts):
Mama Anja am Steuer, Carla, die sich über die Lache schaukeln lässt, Alex (noch mit langen Haaren), Ela (mit Locken) und Sarah auf der Trommel.

 


 

28. Mai 2012
Aus Hannover wieder zurück, präsentieren wir stolz das Ergebnis der wirklich harten und fairen Rennen:

3. Platz auf 500m

Jippiee!!!

 


 

3. April 2012
Ohne Fleiß kein Preis!

... und fleißig waren sie - unsere Trainingspokal-Sieger! Lotti, Ela, Ralf und Michele haben an 9 von 9, Britta an 8 von 9 und Piwi an 7 von 9 möglichen Wintertrainingseinheiten des Schaengel-Express teilgenommen und damit den Grundstein für eine erfolgreiche Saison 2012 gelegt.
Lob und Anerkennung in schärfster Form! Dafür dürft ihr euch den Sekt schmecken lassen und die Urkunde gehört natürlich über die Wohnzimmercouch ;-)


 

26. März 2012
Spezifische Sichtung Duisburg

 

Bei Traumwetter und sommerlichen Temperaturen haben am vergangenen WE unsere Bewerber für die Drachenbootnationalmannschaft des DKV ihre spezifische Sichtung absolviert. Das intensive Training der vergangenen Wochen hat sich ausgezahlt, da sich alle sehr gut geschlagen und ordentliche Zeiten auf dem Outrigger hingelegt haben. Damit haben unsere Ela, Susanne, Ralf, Eddi, Mülli und Michele einen weiteren Schritt nach Mailand gemacht. Der kranke Schumi bekommt seine Chance auf dem TL in Köln und kann dort den Test nachholen. Wir wünschen unseren Masters weiterhin viel Erfolg, das notwendige Quäntchen Glück und weiterhin viel Motivation.

 


23. März 2012
Beginn des Sommertrainings

Hallo Schängel-Drachen!

Am Dienstag, 27.3. beginnen wir mit dem Sommertraining. Start ist zunächst 18 Uhr, damit wir nicht im Dunkeln paddeln müssen. Sobald die Tage wieder länger werden, schieben wir den Beginn weiter nach hinten.
Also, Merzig steht vor der Tür!! Attacke!!

LG
Anja

 


3. März 2012
Outriggern

 

Auch am Samstag wird bei den Schängeln fleißig trainiert - und wenn´s nicht für den Elliot reicht, dann bekommt man auch schon mal Personal-Trainer-Stunden vom Bundetrainer persönlich ;-)


 

12. Februar 2012
„Schaengel in der Paddelhölle…ähhh Paddelhalle!“

Auch wenn die Mosel und die Rheinlache zufrieren, gehen wir aufs Wasser! Zugegebener Maßen in der kuschelig warmen Paddelhalle in Wiesbaden, aber dafür richtig intensiv. Zwei Stunden durften wir uns dank unserer Freunde von den „Rheingaunern“ im Schiersteiner Paddelbecken austoben und verstärkt an unserer Technik arbeiten. Zur Freude der Trainer und zum Leid der Paddler konnte wirklich ständig korrigiert und jeder kleine Fehler aufgedeckt werden ;-) Trotz der hohen und ungewohnten Belastung im Paddelbecken, hat es allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht, und wir hoffen auf eine baldige Wiederholung.


 

7. Februar 2012
Noch mal Auswahltest!

Dieses Mal in der Rhein-Zeitung (auch wenn das "falsche" Team abgebildet ist, schnief).

Klickt auf das Bild, dann bekommt ihr den Artikel in groß.


 

6. Februar 2012
Auswahltest...

...für Drachenboot-Nationalmannschaft des DKV am 4.2. in Koblenz kam gerade im Fernsehen! Hier könnt ihr euch die Sendung vom 6.2. noch mal anschauen (bei ca. 17:24 Minuten) http://www.tv-mittelrhein.com/ Viel Spaß!


 

6. Februar 2012

Tanja hat geheiratet und keiner hat´s gewusst. Deshalb erst heute die Bilder.

 

29. Januar 2012
Die wilden Siebziger!

Wer meint, wir würden heute gemütlich bei netter 70er-Jahre-Musik die Mosel hoch paddeln, der irrte - und zwar ganz gewaltig!!
70 stramme Minuten die Mosel hoch udn runter bei 0°C - das war das Programm.

Hinterher konnten alle aber immer noch nett lächeln - in den neuen Teammützen,
die wir über Schumi zu einem sensationell günstigen Preis bekommen haben.

 

 


 

13. Januar 2012
Und wieder ein Baby!

Erst heute haben wir erfahren, dass unsere Ex-Schängeline Corinna
am 16. Dezember ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht hat.
Die Schängel gratulieren ganz herzlich und senden liebe Grüße nach Bingen!


Matilda *16.12.2011 4440g 53cm

 



9. Januar 2012

Die Schängel in Hamburg!

Unser Gastpaddler vom ACC Hamburg hat netterweise einen tollen Bericht veröffentlicht.

Hier gibt´s ihn zum Download!

Bilder gibt´s übrigens hier.


 

19. Dezember 2011
Schon wieder ein Baby-Drache!

Die Schaengeldrachen gratulieren Thomas D. und seiner Frau Dani ganz herzlich zur Geburt der kleinen Tochter!

Malia D. * 15.12.2011 mit 3300g und 53 cm

 

 


 

10. Dezember 2011
2. Platz beim Nikolaus-Langstreckencup in Hamburg

Zum Jahresabschluss eben mal nach Hamburg - warum denn nicht! Und wenn dann auch noch der 2. Platz des Nikokauscups des ACC Hamburg herausspringt, ist doch alles gut. Und so hat uns auch das äußerst widerwilliger Wetter am Ende nichts ausgemacht - oder vielleicht wenigstens nicht ganz so viel, denn irgendwo im Schneegestöber und Regentratsch fand sich doch eine Heizung zum Aufwärmen. Einen Teil des Teams zog es am Abend auf der Reeperbahn ... ein anderer Teil genoss sonntags morgens bei gescheitem Winterwetter eine schöne Hafenrundfahrt ... diesmal mit Motor :-) Wie gesagt, alles in allem eine schöne Tour und ein schöner 9,6 km langer Saisonabschluss.

 


 

30. Oktober 2011
Schaengel-Drachen starten ins Wintertraining!

"Pokale werden im Winter gewonnen!" (O-Ton Jedy), deshalb wird auch bei den Schaengeln im Winter fleißig trainiert. Wer fit in die neue Drachensaison starten möchte, kann immer sonntags um 10.30 Uhr mit uns trainieren. Jede/r Interessierte ist gerne eingeladen, Drachenblut zu schnuppern!
Außerdem haben wir zahlreiche vereinsinterne Angebote, um unsere Fitness zu stärken (siehe "Rund um´s Training").

Hier ein paar Eindrücke vom Wintertraining!

10. September 2011
Schängeldrachen siegen in Bergkamen


Koblenzer Drachenbootteam setzt sich durch

Zum zweiten Mal in Folge konnte das Drachenbootteam Schängel-Express des Post-Sportverein Koblenz e.V. den begehrten Wanderpokal des Gate to Asia-Cups von Bergkamen mit ans Deutsche Eck bringen. In spannenden Rennen, an denen auch die Koblenzer Mannschaften Excalibur und Irish Pub Punk Team beteiligt waren, konnten sich die Schängel über Zeit- und Punktläufe ins A-Finale kämpfen, dass sie gefolgt von den Paddlern und Paddlerinnen von Excalibur klar für sich entscheiden konnten. Für die Schängel ist die Wettkampfsaison aber damit noch nicht vorbei: In Kürze startet unser neu gegründetes Damenteam "Schängel-Hupen" beim Eswe-Cup in Wiesbaden-Schierstein. Den Jahresausklang werden die Schängeldrachen in Hamburg beim Nikolauscup auf einer Strecke von neun Kilometern verbringen. Weitere Infos und Kontakte über den Schängel-Express und die Schängel-Hupen, die sich jederzeit über (auch ungeübten) Zuwachs freuen immer auf dieser Seite.




Foto: Die Schängel im 2. Punktlauf gegen die Wasserspalter aus Oberhausen.


 

11. Juli 2011
Schaengel-Drachen erfolgreich beim Schiersteiner Hafenfest!

Das harte Training der letzten Wochen und Monate bescherte dem Schaengel-Express am vergangenen Wochenende beim Schiersteiner Hafenfest persönliche Bestzeiten. So konnten alle Zeiten auf allen Strecken aus dem Training bei der Regatta noch unterboten werden. Ein ganz besonderes Geschenk machte das Team am Sonntag dem "Trainer-Trainer": 1. Platz auf der 500m-Strecke der Breitensportteams!

Auch die Ergebnisse der 250m- und der 2000m-Strecke konnte sich sehen lassen - der jeweils 4. Platz im Breitensportbereich mit sehr guten Zeiten, die sehr nah am Leistungsklassenniveau lagen!

Aber der Schaengel-Express fuhr nicht alleine nach Schierstein, sondern wurde von der "Schaengel-Race-Crew" begleitet, die ein Boot in der Funsportklasse stellte. Bei der abschließenden Staffel konnte es sogar mit dem Team
"Trewa x-treme" und den "AWO-Drachen" den 2. Platz erpaddeln.

Spaß hat´s mal wieder gemacht und wir danken allen, die uns so tatkräftig unterstützt haben!!

 


18. Juni 2011
Ein neuer Schaengel-Drache ist auf der Welt!!!

 

Am 18.6. um 2.43 Uhr hat unsere Simone ihr Drachenmädchen Sophia Lara gesund zur Welt gebracht - 3360g und 51cm.

Herzlichen Glückwunsch!!


16. März 2011
Langstreckenrennen Merzig

Die Schängel starten mit einem Super-Rennen in die neue Saison! Die Vorgaben des Trainers konnten Dank guter Vorbereitung im Wintertraining und einem harten Kampf gegen 17 andere Teams eingehalten werden! Auch wenn uns nach den harten 10km die Knochen wehtun - Spaß hat´s allen gemacht!!!

Ergebnistabelle (PDF-Dokument)


 

21. März 2011
Anpaddeln nach Remagen

 

 


11. Februar 2011
Jippiieee!!!

 

Die 51% sind jetzt futsch! Die Chefin hat heute morgen um 8.59 Uhr ihr Aktienpaket freiwillig abgegeben.
Absolute Aktienmehrheit besitzt nun Jan (4355g, 54cm)!

Herzlichen Glückwunsch!!!


21. Januar 2011

Meldeliste zum Schaengel-Cup wird immer länger

Schon 21 von 30 Startplätzen vergeben! Juhu!

___________________________________________________________

20. Januar 2011

Das Auf- und Einräumen nach dem Hochwasser

Viel Wasser hinterlässt viel Dreck ... Das ist leider immer so nach einem Hochwasser. Außerdem müssen die Boote und auch sämtliches Zubehör wieder in die Halle geräumt werden.

Ich würde mich freuen, viele Drachen beim Auf-/Einräumen am Sa, 22.01. um 11 Uhr begrüßen zu dürfen. Ohne Aufräumen ist übrigens auch kein Training am Sonntag möglich Zwinkernd (kleine Erpressung).

Wir sehen uns am Samstag (oder schon am Freitag auf ein Bierchen Lachend)!

Drachengrüße

petra

___________________________________________________________

12. Januar 2011

Neue Schaengelhomepage geht online

Dank der Unterstützung unserer Anja geht heute die neue CMS-gestützte Schaengelhomepage online. Damit ist es uns endlich möglich von allen Internetrechnern dieser Welt und vor allem mit mehreren Redakteuren die Seite stetig auf aktuellem Stand zu halten. Die Onlineredaktion wird erstmal aus Ela, Jedy, Anja und mir bestehen.

Wir hoffen, euch gefällt die neue Seite und ihr kommt damit zurecht Cool

Drachengrüße

petra

___________________________________________________________

04. Januar 2011

Wieder Nachwuchs bei den Schaengeldrachen

Nach der kleinen Amy (August 2010) erblickte nun auch KONSTANTIN das Licht der Drachenwelt.

Seit dem 23.12.2010 um 15.22 Uhr freuen sich die Drachen mit den Eltern Tanja & Andreas über die 4030 g und die stolzen 55 cm des kleinen Jungdrachen.

___________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Oktober 2016 um 15:33 Uhr